Portrait - Silvia Oetiker

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:



Silvia Oetikers künstlerische Wurzeln liegen unübersehbar
in der Pop-Art.
Deren prominenteste Exponenten Andy
Warhol  und  Keith  Harring  haben  es  ihr  besonders
angetan. Unbefangen bedient sie sich gängiger Pop-Art-
Motive, häufig bekannte Persönlichkeiten.

Sie arbeitet mit satten Farben, die ihre intensive Lebensart
und schöpferische Kraft widerspiegeln, oder gänzlich
ohne, nur mit Weisstönen und verliert dabei nicht an
Ausdrucksstärke.

Seit den 90er Jahren malt Silvia Oetiker in ihrer typischen
Art vermehrt auch Persönlichkeiten unserer
Zeitgeschichte. Allesamt sind es Figuren, die bei der
Künstlerin einen starken Eindruck hinterlassen haben und
die, ihrer Meinung nach, nicht vergessen werden sollten,
ob im Guten oder im Schlechten.

Im Auftrag verewigt sie auch andere Sujets in ihrem
unverkennbaren Stil.

Silvia Oetiker, 1959 in Chur geboren, lebt seit ihrer Jugend  in Oetwil am See/ZH.
Mehr Informationen über: Tel. +41 78 684 38 40

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü